Metabo Basic 250-24 W Kompressor

Metabro basic 240 24 w Kompressor testDer Metabo Basic 250-24 W ist ein stabiles und sehr gut verarbeitetes Gerät. Der Druckluftkompressor gehört zu den Einsteigermodellen der Kompressoren mit Kessel und ist für die Zielgruppe der Heimwerker abgestimmt.

Mit einem Preis von EUR 123,89 gehört der Metabo zu den günstigen Einsteigermodellen für Ölgeschmierte Kompressoren. Zum Metabo Basic 250-24 W wurden 19 Bewertungen abgegeben. Er erreicht eine Gesamtbewertung von 3.6 von 5 möglichen Punkten.

Was der Metabo kann, welche Stärken und welche Schwächen er hat und welches die geeigneten Anwendungsgebiete sind, erfahren Sie in diesem Kompressor Test.

Produktbeschreibung des Metabo Basic 250-24 W Kompressor

Der Hersteller Metabo bringt mit seinem Basic 250-24 W einen Kompressor auf den Markt, der perfekt auf den Heimwerker abgestimmt ist. Das spiegelt sich auch in den Anwendungsgebieten wider, diese sind Druckluftarbeiten und Aufpumparbeiten aller Art.

Die Leistungsdaten sind 1,5 kW Leistung, 8 Bar Maximaldruck, 24 Liter Kesselvolumen und eine Ausgangsleistung von 110 l/min. Er wird im 230 Volt Netzanschluss betrieben (kein 12v Kompressor-Betrieb möglich) und wiegt 27 KG. Er ist im Gegensatz zum Ölfreien Kompressor ölgelagert und dadurch laufruhiger.

Der Metabo Komoressor bietet als Kompressor Zubehör eine Universal Schnellkupplung und Zuggriffe mit Gummierung. “Echtes” Zubehör gibt´s leider nicht dazu.

Funktionen, Verarbeitung und Qualität des Metabo Basic 250-24 W Kompressor

Die Qualität des Metabo 250 24 W ist wie man es von Metabo kennt, hervorragend. Die Verarbeitung ist gut und die Anschlüsse und Auslässe sauber entratet.

Der Motor ist ein ölgelagerter Kolbenkompressor, der auf Kompressor Öl angewiesen ist. Das bringt zwei Nachteile mit sich, die beispielsweise der Öllose Kompressor Einhell nicht hat:

Sie müssen jedes Jahr einen Ölwechsel vollbringen, eventuell Öl nachgießen. Der zweite Nachteil eines Ölgelagerten Kompressor ist, dass Öl in die Druckluft gelangt. Somit ist bei Arbeiten mit Lacken und Farben Vorsicht geboten, hierfür mussen Sie einen Öl- und Luftabscheider mitkaufen.

Dafür ist der Metabo Kompressor deutlich Laufruhiger. Durch die Öllagerung können Sie den Verdichter im Dauerbetrieb laufen lassen.

 Geeignet für Druckluftarbeiten aller Art

Der Metabo ist gerade für die Anwendungsgebiete rund um Druckluftarbeiten besonders geeignet. Sandstrahlen und Ausblasen sind hervorragend. Für Arbeiten mit Lacken und Farben müssen Sie allerdings Ölabscheider und Wasserabscheider anschließen.

Aufpumparbeiten sind auch möglich, leider brauchen Sie jedoch etwas länger, da der Kompressor erst den gesamten Kessel füllen muss. Arbeiten mit Druckluftwerkzeug ist leider nur bedingt möglich, da hierfür die Ausgabeleistung nicht ausreicht.

Fazit – Metabo Basic 250-24 W Kompressor

Der Metabo Basic 250-24 W Kompressor ist ein solides Gerät für jeden Heimwerker. Die Verarbeitung und die Laufleistung ist gut. Gerade für Ausblasarbeiten und Sandstrahlarbeiten sehr gut.

Leider ist durch das Ölgelagertes Aggregat ein jährlicher Ölwechsel fällig und bei Arbeiten mit Lacken sollten Abscheider genutzt werden. Hier ist der Ölfreie Einhell Kompressor mit ähnlicher Leistung einfacher zu nutzen. Trotz dessen ist das Preis-Leistungs-Niveau in Ordnung. Zum Kauf raten wir nicht bedingungslos, von einem Fehlkauf ist das Gerät jedoch weit entfernt. Wer einen guten ölgeschmierten Kompressor für den Heimbereich sucht, ist beim Metabo Basic absolut richtig.

 

Metabo Basic 250-24 W

EUR 123,89
Metabo Basic 250-24 W
7.2

Qualität

90/10

    Aufpumparbeiten

    70/10

      Druckluftarbeiten

      90/10

        Werkzeugarbeiten

        40/10

          Preis-Leistung

          70/10

            Vorteile

            • - Ölgeschmiert
            • - Laufruhig
            • - Langlebig
            • - Verarbeitung

            Nachteile

            • - Jährlicher Ölwechsel
            • - Kein Zubehör
            • - bedingt für Lackarbeiten geeignet
            • - nicht für Druckluftwerkzeuge